Trampolin Aufbau – Wir zeigen wie es geht!

Nach dem Trampolin kauf steht der Aufbau an, der Oftmals zur Tortur werden kann.

Wichtig ist es nicht alleine an die Sache heran zu gehen, am besten gelingt der aufbau zu 2. Egal ob Rasen, Erde oder Stein das Trampolin sollte auf einen ebenen Fläche stehen, damit das umkippen beim Springen verhindert wird. Aber Wichtig ist, wenn das Trampolin auf Hartem Grund steht z.b auf der Terrasse, dann muss etwas unter die Füße gelegt werden, um die Galvanisierung zu schützen. Zum Unterlegen eignen sich prima harte Gummimatten.

 

 

Hier ein kleines Video von Ampel 24 über den aufbau eines Trampolin

                                                                                                                                                                                                                                

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare